Glasbergweg 1
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 - 9202-0
Fax: 07651 - 9202-20

info(_AT_)gehri-baeckerei.de



 
Anmeldung  Home | Über uns | Sortiment | Filialen | Produktion | Karriere 
Kontakt | Impressum      
Bäckerei Gehri / Bilder aus der Anfangszeit
 
 
 

 


<< zurück

 Anmeldung

Anmeldung 
 

 
 
Die Geschichte unseres Unternehmens

Bäckerei Gehri, ein eingesessenes Familienunternehmen im Hochschwarzwald.


 
Juli 2010

Zeitgemäß präsentiert sich unser Unternehmen nun auch mit eigenen Internetseiten und Informationen über die Produkte, Filialen und allen weiteren Infos rund um die Bäckerei Gehri im Internet.


2009

... konnten wir das fünfzigjährige Jubiläum unserer Bäckerei feiern, denn im Jahr 1959 gründete Gustav Gehri im Anwesen Hauptstraße 39 in Neustadt / Schwarzwald die heutige Bäckerei Gehri.


2008

... betreibt die Bäckerei Gehri 25 eigene Fachgeschäfte.


April 2002

Der neue Coffee-Shop wird eröffnet. Dieses neue Geschäft soll nicht nur eine Bäckerei mit Steh-Cafe sein, sondern ist zudem eine absolute Neuheit im Bereich des Kaffeegenusses.


Dezember 2001

Als weitere Neuheit in Baden-Württemberg wird in Hinterzarten ein DB-ServiceStore eröffnet.


90er Jahre

Als erste Bäckerei im Hochschwarzwald nehmen wir Laden-Backöfen in Betrieb.

Auch die ersten Backshops in den Vorkassenzonen der Supermärkte in Titisee-Neustadt werden durch uns eröffnet.

Über 40 Jahre ist die Bäckerei Gehri auf der Südwestmesse Villingen-Schwenningen in der Halle des Landes Baden-Württemberg als deren Repräsentant für Backwaren vertreten.


April 1994

Thomas Schuble legt vor der Handwerkskammer Freiburg seine Meisterprüfung im Bäckerhandwerk mit Erfolg ab.
Seit dem tragischen Unfalltod von Ulrich Gehri führt Thomas Schuble mit seiner Frau Christiane das Geschäft weiter.


1. Januar 1989

Gustav Gehri übergibt den Betrieb an seinen Sohn Bäckermeister Ulrich Gehri und den Schwiegersohn Thomas Schuble.


Mai 1988

... auf dem Musterhaus-Gelände der Fa. OKAL, Fertighausbau in Titisee-Neustadt, wird eine großzügige Backstube gebaut.


70er Jahre

Gustav Gehri baut das erste Mehlsilo in Titisee-Neustadt.


1. Oktober 1959

Bäckermeister Gustav Gehri, der Sohn von Andreas Gehri übernimmt mit seiner Frau Ursula und einem Bäckerlehrling die Bäckerei als Pachtbetrieb und baut innerhalb der folgenden 10 Jahre 2 mal an das Stammhaus an.


In den 30er Jahren

... kaufte Andreas Gehri in Neustadt/Schwarzwald (heutiges Titisee-Neustadt) die Bäckerei Knöpfle in der Hauptstraße 39. Zunächst verpachtete er diese.



 
  Bäckerei Gehri / Homepage Internetseiten 2010


Bäckerei Gehri / 2008 Luftbild der Bäckerei Gehri 2008


Bäckerei Gehri um 1960 Nach dem Anbau der Bäckerei 1968.


Bäckerei Gehri / Eröffnung 1959 Übernahme der Bäckerei am 01.10.1959 durch die Eheleute Ursula und Gustav Gehri. Mit auf dem Bild Bekannte der Eheleute Gehri.
Rechts Gustav Gehri und 2. von links Ursula Gehri


Bäckerei Gehri im April 1945 Gebäude der Bäckerei im April 1945 nach dem Bombenangriff auf Neustadt.
Perspektive von der Gutachstraße her


Bäckerei Gehri im April 1945 Gebäude der Bäckerei im April 1945 nach dem Bombenangriff auf Neustadt.
Perspektive von der Stadtmitte her



   
 ∆ Seitenanfang